Einbrecher legen im Bungalow Feuer

Jocketa.

An der Talsperre Pöhl hat es in den vergangenen Tagen einen Einbruch mit anschließender Brandstiftung gegeben. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, waren die Täter am Campingplatz an der Schlosshalbinsel, in der Nähe der Gaststätte Strandhaus, gewaltsam in einen Bungalow eingedrungen und hatten nach dem Beutezug Feuer gelegt. Sie entwendeten zwei Fernseher. Der Bungalow ist durch die Beschädigungen momentan nicht mehr bewohnbar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zu der Tat, die sich zwischen Sonntag, 17 Uhr, und Montag, 10 Uhr, ereignete (Telefon 03741 140). (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.