Einbrecher müssen ohne Beute flüchten

Weischlitz.

Durch das Aufhebeln einer Tür sind unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag in eine Tankstelle an der Taltitzer Straße in Weischlitz eingedrungen. Dabei lösten sie jedoch gegen 0.50 Uhr einen Einbruchsalarm aus, sodass sie dann ohne Diebesgut flüchten mussten, teilte die Polizeidirektion Zwickau mit. Deren Angaben zufolge entstand durch Beschädigung der Tür ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Die Polizei hat weitere Ermittlungen zum dem Einbruch aufgenommen. (us)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.