Einbrecher setzen Keller unter Wasser

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Beim Einbruch in Geschäftsräume eines nicht näher bezeichneten Unternehmens an der Plauener Röntgenstraße sind Metallschrott, Elektrowerkzeuge und -geräte im Wert von rund 1500 Euro gestohlen worden. Mehrere Fernsehgeräte wurden - offenbar zur späteren Abholung - bereitgestellt. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als möglichen Tatzeitraum nennt sie die Zeit zwischen Samstag, 11 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr. Die Täter drangen über ein Kellerfenster ein und setzten auch den Keller unter Wasser, sodass im Gebäude Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand. Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder möglichen Fluchtfahrzeugen im Umfeld der Röntgenstraße unter Telefon 03741 140. (us)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.