Eislaufbahn im Syratal: Zenner bringt alte Idee neu ins Spiel

Noch immer ist unklar, ob die Stadt eine Eisfläche erhält. Der Bürgermeister hat als Standort jetzt das Schwimmhallen-Areal in der Hainstraße angeregt - nach Abriss der Halle. Geht seine Rechnung auf?

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...