Entwarnung - Feuerwehr kann Haus weiter nutzen

Leubnitz.

Das Leubnitzer Feuerwehrhaus ist nicht einsturzgefährdet. Darüber informierte Bürgermeister Michael Frisch. Er selbst war mit einem Statiker vor Ort. Im Vorfeld wurden an den Wänden Risse festgestellt. Die Gründe dafür sollen nun genauer untersucht werden. Es kursieren Vermutungen, dass Wasser im Erdreich die Schäden verursacht haben könnte. Dies werde nun von Fachleuten geprüft. (tv)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...