Erneut zwölf Tote mit Corona-Infektion

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Im Vogtland sind zwölf weitere Männer und Frauen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Das hat das Landratsamt am Donnerstag gemeldet. Die Zahl der Todesopfer erhöhte sich auf 712 seit Beginn der Pandemie. Am Donnerstag registrierte die Kreisbehörde zudem 120 neue Infektionen - 70 weniger als am Tag zuvor. Örtliche Schwerpunkte sind Theuma, Heinsdorfergrund und Bergen. Dort gab es in den letzten sieben Tagen die meisten Neuinfektionen im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Im sächsischen Vergleich führt das Vogtland erstmals seit Wochen nicht mehr bei den Inzidenzwerten: Für Zwickau und das Erzgebirge wies das RKI am Donnerstag eine höhere Infektionsdynamik als im Vogtland aus. (us)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.