Ersatzpflanzung - Anger bekommt neue Bäume

Neundorf.

Die Stadtverwaltung lässt im nächsten Jahr am Anger in Neundorf neue Bäume setzen. Dabei handelt es sich zum Teil um Ersatzpflanzungen für Gehölze, die in diesem Bereich entnommen worden sind. "Wir wollen die an denselben Stellen, wo die alten standen", stellte Ortsvorsteher Uwe Trillitzsch am Dienstag in der Novembersitzung des Ortschaftsrates klar. Die vom Rathaus vorgeschlagene Pflanzung einer Birke finden mehrere Ortsteilvertreter unpassend. Stattdessen müsse ein Gehölz gewählt werden, das in diesem Areal bereits vorkommt und dazu passt. Die vorgeschlagenen Standorte befinden sich um unteren Teich und in der Nähe des oberen Teiches. (pa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...