Extremismus in Plauen: Kritik an Vorstoß des Sozialbürgermeisters

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

OB-Wahl2021 Steffen Zenner hat sich hinter die CDU-Ratsfraktion gestellt, dem Bündnis für Demokratie die städtischen Gelder abzuerkennen. Zugleich will er ein neues Gremium etablieren. Was sagen dazu seine Mitbewerber um das Oberbürgermeisteramt?


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    4
    Alcapone
    23.04.2021

    Super, dann stehen jetzt schon 17.500 Euro zur Verfügung für Demokratie, Toleranz und Gesichtzeigen gegen Nazis. Wer hätte das gedacht?