Fahrgäste müssen Türen selbst öffnen

Plauen.

Aufgrund der anstehenden kühleren Jahreszeit werden ab dem kommenden Dienstag die Fahrgasttüren in Bahnen und Bussen der Plauener Straßenbahn GmbH nicht mehr von Fahrerinnen oder Fahrern geöffnet, teilt das Unternehmen mit. Zum Ein- oder Aussteigen müssen wieder Türöffner beziehungsweise in den Stadt- und Nachtbussen die Haltewunschtaster ("Stopp"-Tasten) betätigt werden. (us)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.