Fahrgast legt sich mit Kontrolleur an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

An einer Straßenbahnhaltestelle am Albertplatz ist es am frühen Mittwochnachmittag zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 49-jähriger Fahrgast war in einer Straßenbahn aufgefordert worden, sein gültiges Ticket vorzuweisen. Nicht erfreut darüber, stieß der angesprochene Vietnamese laut Polizei den 34-jährigen Kontrolleur weg und traf dabei dessen Gesicht. Anschließend zog der 49-Jährige das Kontrollgerät aus der Hosentasche des 34-Jährigen und warf es weg. Die hinzugerufene Polizei konnte den aufgebrachten Mann nur mit großer Mühe überwältigen und zu Boden bringen. Gegen ihn wird nun ermittelt. Am Kontrollgerät entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.