Fahrgastschiffe ab sofort wieder auf der Talsperre Pöhl unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Endlich heißt es wieder: "Leinen los auf der Talsperre Pöhl!" Pro Tag gibt es mehrere Fahrten.

Pöhl.

Am heutigen Montag startet nach coronabedingter Wartezeit die Saison der Fahrgastschiffe auf der Talsperre Pöhl. Feste Abfahrtszeiten für die einstündige Rundfahrt über das vogtländische Meer sind während der Hauptsaison täglich 11 und 14 Uhr sowie am Wochenende zusätzlich 15.30 Uhr. Bei ausreichend Gästen legt das Schiff auch 12.30 und 15.30 Uhr ab. Noch dürfen die Schiffe nicht mit der maximalzulässigen Gästeanzahl ausgelastet werden, teilte der Talsperrenzweckverband am Montag mit. Bei hohem Gästeaufkommen werden wie auch im vergangenen Jahr beide Schiffe fahren. In diesem Jahr wieder zulässig ist das gastronomische Angebot.

Was unter den aktuell gültigen Coronaschutz-Reglungen im Juni noch pausieren muss, ist das Angebot der Themenfahrten. Los geht es damit erst ab Juli. Auftakt bildet die Zuckertütenfahrt für die Abc-Schützen am 12. Juli. Letzte Plätze hierfür können sich telefonisch unter Ruf 0374390 45060 oder per E-Mail schifffahrt@talsperre-poehl.de gesichert werden.

Die Kontakterfassung der Gäste und das Tragen der Maske im Innenraum der Schiffe sind derzeit noch eine Vorgabe. (bju)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.