Fahrzeuge des VFC Plauen gestohlen und beschädigt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein Unbekannter sorgte für einen erheblichen Sachschaden auf dem Gelände des Vereins.

Plauen.

Mehrere Autos des Plauener Vereins wurden in der Nacht zum Mittwoch durch einen Unbekannten beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, stellten Beamte der Bundespolizei zunächst einen beschädigten VW mitten auf der Dürerstraße fest. Als die Polizisten sich dem Fahrzeug näherten, flüchtete der mutmaßliche Fahrer in Richtung Unterer Bahnhof. 

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Wagen vom Gelände des VFC Plauen am Stadion entwendet wurde. Dort hatte der unbekannte Täter zunächst die Scheibe eines Gebäudes eingeschlagen, um die Zündschlüssel der geparkten Fahrzeuge zu entwenden. Laut Polizei wurde erst versucht, ein Metallfass mit Diesel zu befüllen, was jedoch nicht gelang. Dadurch verbreitete sich vor Ort ein erheblicher Dieselgeruch. 

Danach versuchte der Unbekannte einen VW-Transporter zu entwenden, fuhr diesen allerdings gegen eine Hauswand. Mit einem weiteren VW-Transporter stieß er erst gegen ein anderes Fahrzeug, durchbrach dann ein geschlossenes Tor und fuhr vom Gelände. Dadurch entstand ein erheblicher Schaden am Auto. Die Polizei schätzt den gesamten Sachschaden auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag.

Der geflüchtete Fahrer wurde durch die Polizisten wie folgt beschrieben: Er ist etwa 25 Jahre alt, schlank und 1,65 Meter groß und hat ein südeuropäisches Aussehen. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine helle, knielange Hose und eine dunkle Jacke.

Ob die Tat mit einem Einbruch, der sich in der Nacht zum Montag auf dem Stadiongelände ereignet hat, zusammenhängt, wird derzeit geprüft. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Täter und der Sachbeschädigung geben können. Hinweise werden im Polizeirevier Plauen entgegen genommen. Telefon: 03741 140 (erle)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.