Falschparker sorgt für Verkehrsunfall

Plauen.

Durch einen Falschparker ist es in Plauen zum Zusammenstoß zweier Autos gekommen. Laut Polizei wollte ein Skoda-Fahrer (35) am Samstagabend die Kreuzung Hegel-/ Leibnizstraße überqueren. Da ein falsch parkender Pkw ihm die Sicht nach rechts erschwerte, fuhr er langsam. Dabei stieß er mit einem Golf zusammen, der von rechts kam und Vorfahrt hatte. An dessen Steuer saß eine 21-Jährige. Der Skoda musste abgeschleppt werden. Sachschaden: gut 10.000 Euro. (em)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...