Fanprojekt beteiligt sich mit Plakaten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Die derzeit stattfindenden Internationalen Wochen gegen Rassismus werden vom Fanprojekt Plauen-Vogtland mit einer Plakataktion unterstützt. Wie der Verein mitteilte, wurden im gesamten Stadtgebiet 150 selbst entworfene Plakate mit diversen antirassistischen Statements an Lichtmasten angebracht. Das Motto der Aktion, die noch bis 28. März läuft, heißt: "Solidarität. Grenzenlos.". Weltweit beteiligen sich daran viele Städte und Kommunen mit unterschiedlichen Aktionen, Aktivitäten und Angeboten. Die Rolle des Botschafters hat der Pianist Igor Levit übernommen. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.