Feuerwehr kämpft um neues Gerätehaus

Theuma.

In Theuma soll definitiv ein neues Feuerwehrgerätehaus entstehen. Diese Absicht bekräftigte Bürgermeister Ulrich Sörgel (SPD) in der Gemeinderatssitzung am Montag erneut und entsprach damit einer Bitte von Wehrleiter Steve Hertel. Allerdings liegt jetzt der Ball im Spielfeld des Landratsamtes vom Vogtlandkreis. Dort wird entschieden, ob sich die geplante Außenbereichsfläche dafür eignet. Die Gemeinde hat vorsorglich insgesamt 400.000 Euro im Finanzplan der Haushaltsjahre 2020 und 2021 berücksichtigt. Pro Fahrzeugstellplatz sei eine Förderung von 180.000 Euro möglich, sagte Sörgel. Bedarf bestehe für drei. (dien)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...