Feuerwehreinsatz wegen Brandgeruch

Reuth.

Der Einsatz mehrerer freiwilliger Feuerwehren hat am Samstagabend im Weischlitzer Ortsteil Reuth offenbar Schlimmeres verhütet. Nach Angaben der Polizei gab es kurz vor 22 Uhr eine Alarmierung wegen Brandgeruchs im Strohballen-Lager eines landwirtschaftlichen Unternehmens. Der Ausbruch eines offenen Feuers konnte durch die Kameraden rechtzeitig verhindert werden, größere Schäden hatte der sich entwickelnde Schwelbrand noch nicht verursacht. Ausgerückt waren nach Auskunft der Rettungsleitstelle die Wehren von Weischlitz, Reuth und Mißlareuth. Nach zirka einer Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden. (bap)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.