Firebirds überraschen Fans mit Freikarten fürs nächste Konzert

Traditionell am Ostersonntag lädt die Band zu einer knackigen Rock 'n' Roll-Party in die Festhalle ein. Diesmal gab's im Vorfeld eine besondere Aktion.

Plauen.

Diese Party ist bei den Fans dick im Kalender angestrichen. Traditionell am Ostersonntag geben die Firebirds den Ton in der Plauener Festhalle an. Knapp 1000 Rock 'n' Roller wollten mit dabei sein.

Bevor das Quintett aus Leipzig loslegte, luden die Musiker und das Veranstaltungs-Team der Festhalle zu einer besonderen Osteraktion ein. Auf dem Festplatz-Gelände waren drei dicke Ostereier mit jeweils zwei Karten für das Open-Air der Messestädter am 24. August im Plauener Parktheater versteckt. Dorit Schwandner hatte den richtigen Riecher. Die aus Neumark angereiste Konzertbesucherin freute sich gemeinsam mit ihrem Mann über zwei Tickets. "Wir fahren öfters zu Konzerten der Firebirds", verriet die Gewinnerin. Marco Zöphel aus Schönberg und der Auerbacher Bernd Fritsche hatten ebenfalls Glück bei der Eiersuche. Die Musiker gratulierten auf dem Festplatz zwischen den Karussells der Schausteller höchstpersönlich.

Sascha Aurich

Aurichs Woche:Der „Freie Presse“-Sonntagsnewsletter von Sascha Aurich

kostenlos bestellen

Aline Richter freute sich mit. Die Plauenerin kennt die gesamte Mannschaft der Firebirds persönlich. Im Vorfeld half sie mit, Flyer zu verteilen. "Ich interessiere mich auch für die Veranstaltungstechnik und fotografiere bei den Konzerten." Auf dem Parkplatz wurde sie vom Fahrer des Band-Trucks freundlich gegrüßt. Ein wenig stolz sei sie schon, zur Großfamilie der Firebirds zu gehören. Zum 25. Bühnenjubiläum der ehemaligen Schülerband 2017 war sie für ein paar Tage mit dem Technik-Team hautnah dabei.

Auch Christian Heinze liebt das gewisse Feeling, das die Leipziger verbreiten. Der Plauener feierte am Sonntag mit seinen Freunden eine zünftige Rock 'n' Roll-Fete. An seinem Arm trug er mehrere Bänder vom bekannten Firebirds-Festival auf dem Gelände von Schloss Trebsen. "Das muss man erlebt haben", schwärmte er. Mit weißem Hemd, Hosenträger, Anzugweste und Swing-Schuhen mischte sich der Edel-Fan unters Partyvolk.

Die feierlaunigen Gäste hatten scheinbar keine Zeit zu verlieren. Gleich beim ersten Titel ging die Post auf der Tanzfläche ab. Für den Spaßfaktor sorgten passende Outfits im Rockabilly-Stil. Die Damenwelt präsentierte sich in ausladenden Petticoats und Kleidern mit Blumen- und Kirschmotiven. Dick aufgetragener Lippenstift, eingedrehte Locken und Schleifchen in den Haaren durften nicht fehlen.

Mittendrin kam Plauens Rathaus-Chef Ralf Oberdorfer (FDP) ganz schön ins Schwitzen. Das habe etwas mit dem Tanzstil seiner Lebensgefährtin zu tun, behauptete er mit einem Augenzwinkern.

Auf der Bühne lieferte die Band einen stilechten Nostalgie-Mix mit viel Emotionen und mitreißender Show. Die Musiker boten Vollgas-Einlagen, romantische Kuschelrunden und sogar A Capella-Gesang. Zwischendurch lud die Band ins Foyer zu Fotos und Small-Talk ein.

Karten für das Open-Air-Konzert der Firebirds am 24. August, 20 Uhr, im Plauener Parktheater sind in allen Freie-Presse-Shops erhältlich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...