Fliegender Schirm verletzt Passanten

Hof.

Ein ungesicherter Sonnenschirm ist am Samstag in Hof durch einen Windstoß aus dem Schirmhalter gehoben worden, wirbelte durch die Luft und traf einen Passanten. Dieser wurde durch die Metallstange des Schirms am Auge verletzt und trug eine blutende Wunde davon. Zur Sicherheit wurde er mit dem Rettungswagen in die Uniklink nach Jena gefahren, teilte die Polizeiinspektion Hof mit. (us)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.