Fördermillionen für schnelleres Internet

Plauen.

Der Vogtlandkreis kann den Ausbau des schnellen Internets weiter voranbringen: Einen entsprechenden Förderbescheid hat das sächsische Wirtschaftsministerium jetzt im Auftrag von Minister Martin Dulig (SPD) an Landrat Rolf Keil (CDU) übersendet. Der Vogtlandkreis lässt bereits seit 2015 das Breitbandnetz mit Förderung über die Richtlinie "Digitale Offensive Sachsen" ausbauen. Zwei Projekte für rund 25.000 Haushalte und 3500 Unternehmen und Institution sowie Schulen und Krankenhäuser befinden sich derzeit im Bau. Das nun folgende dritte Projekt wird laut Ministerium mit 23,23 Millionen Euro unterstützt. Damit sollen weitere rund 5200 Haushalte sowie circa 85 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen bis Ende des Jahres 2024 mit schnellen Glasfaseranschlüssen versorgt werden, hieß es. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.