Französische Gastschüler im Diesterweg-Gymnasium

Schüleraustausch findet mit Verzögerung statt - Gemeinsame Projektarbeit und umfangreiches Rahmenprogramm

Plauen.

Nachdem der geplante Besuch im Dezember durch den französischen Generalstreik ausfallen musste, konnten in den zurückliegenden Tagen zwölf Schüler des Plauener Diesterweggymnasiums ihre französischen Gäste endlich in die Arme schließen. Die Gäste kommen aus Salon de Provence im Süden Frankreichs.

Nachdem die Jugendlichen das Wochenende in ihren Gastfamilien verbracht haben, beteiligten sie sich zu Wochenbeginn gemeinsam mit den Schülern des Gymnasiums an einem Projekt zur deutsch-deutschen Geschichte. Dazu stand der Film "Ballon" in französischer Sprache auf dem Programm. Die Ergebnisse der Projektarbeit präsentieren die jungen Leute am gestrigen Donnerstag auf der Abschlussveranstaltung in der Aula des Diesterweg-Gymnasiums. Betreut wurde die Gruppe von Steffi Page, die das Abitur am Diesterweg-Gymnasium ablegte und jetzt in Südfrankreich lebt und arbeitet. Gemeinsam mit der Französisch-Lehrerin des Diesterweg-Gymnasiums, Cordelia Holtz-Müller, wurde der Austausch organisiert. (fp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...