Freie Sicht zur Friedensbrücke: Comeback für historischen Weg

Die "Grüne Klammer" soll die imposante Brücke mit einbeziehen. Die Pläne sprießen, doch was ist jetzt machbar?

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...