Friedliche Revolution - Wasserwerfer soll Standort wechseln

Plauen.

Das historisches Feuerwehrfahrzeug, das am 7. Oktober 1989 bei der Demonstration vor dem Plauener Rathaus gegen die Bürger zum Einsatz kam, erhält möglicherweise einen neuen Standort. Derzeit ist der Wasserwerfer in Räumen der Jugendherberge "Alte Feuerwache" an der Neundorfer Straße untergebracht. Besser sei es, sagte Bürgermeister Steffen Zenner (CDU) jetzt am Rande eines Pressegespräches, das Fahrzeug in der Nähe des Wendedenkmals am Postplatz zu platzieren, zum Beispiel in einem Glaspavillon, so Zenners Idee. Das Denkmal erinnert in Form einer Kerze an die Friedliche Revolution vor 30 Jahren. (sasch)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...