Frontalzusammenstoß - Vier Personen schwer verletzt

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am Donnerstagabend auf der Staatsstraße 295 bei Kleingera vier Personen verletzt worden. Das teilte die Polizei gestern mit. Ein 26-Jähriger war mit einem Honda von Greiz Richtung Netzschkau gefahren. 100 Meter nach der Gaststätte Waldfrieden kam er in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Citroën zusammen. Der Honda-Fahrer, der 61-jährige Citroën-Fahrer sowie dessen 55-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Eine 37-jährige Beifahrerin im Honda erlitt leichte Verletzungen. Die Straße war für zweieinhalb Stunden gesperrt. (us)

0Kommentare Kommentar schreiben