Für Aula-Bau muss Stadt woanders sparen

Erneut klettern die Kosten für den Umbau der Turnhalle am Plauener Diesterweg-Gymnasium in die Höhe. Derweil kämpfen Arbeiter gegen lose, faulige Bodenbretter.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...