Globus-Markt - Minister schaut sich neue Backstube an

Weischlitz.

Mit der neuen Meisterbäckerei ist es dem Globus-Markt Weischlitz nach eigenen Angaben gelungen, das Sortiment von Produkten aus der Region weiter auszubauen. Waren mit dem Logo "Gutes von hier" stammen laut Geschäftsleiterin Kitty Fischer von lokalen Produzenten aus einem Umkreis von maximal 40 Kilometern. Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) wird am Freitag den Markt besuchen, um die gläserne Bäckerei kennen zu lernen. Sie ging Ende 2018 in Betrieb. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    2drea5
    05.03.2019

    Leider landen nach dem Backen alle waren in Verpackungen. Bei Käse- und Wursttheke darf man seine Behältnisse mitbringen, das klappt auch gut und dann in der Bäckerei so ein Rückschritt. Hinter der Bäckereitheke sind nicht nur Bäcker sondern Verpackungstechnologen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...