Greizer Firma liefert Erdgas

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Elsterberg.

Der Stadtrat Elsterberg hat einen Auftrag für Erdgaslieferungen ab Oktober 2021 bis Dezember 2023 vergeben. Die Energieversorgung Greiz beliefert demnach kommunale Gebäude wie Rathaus, Schulzentrum und Wohnungen. Die Thüringer lösen damit die Gasversorgung Görlitz ab, die bei der letzten Vergabe wirtschaftlichster Bieter war und diesmal knapp unterlag. "Die Kosten sind um 19.000 Euro pro Jahr gestiegen", so Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP). Bei den Mietwohnungen wird das auf die Nebenkosten umgelegt, sodass die Mehrkosten der Stadt nicht die komplette Summe betragen. Fünf Firmen hatten sich in der Ausschreibung beworben. (pstp)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.