Großer Fan von Depeche Mode

Carsten Zerbaum wird diesen Samstag in der Alten Kaffeerösterei die Platten seiner Idole auflegen. Schon mehrmals ist er ihnen ganz nah gekommen.

Plauen.

Mit Synthie-Pop revolutionierte Depeche Mode in den 1980er- Jahren die Musikwelt. Hits wie "Just Can't Get Enought" und "Personal Jesus" wurden Welterfolge. Die britische Band aus Basildon fasziniert die Massen bis heute. Ihre Musik hat Carsten Zerbaum zum Soundtrack seines Lebens gemacht. Seit den 1990er-Jahren - so lang wie kein anderer in der Spitzenstadt - legt der Plauener zu Depeche-Mode-Partys auf. Spielorte waren damals die Gaststätte "Alter Postweg" oder der "Würfel" neben der Kurt-Helbig-Sporthalle. Seit 2000 lädt der Plauener zu Demo-Partys ins Kulturzentrum Alte Kaffeerösterei an der Hans-Sachs-Straße ein. Bis zu drei Mal im Jahr feiern die Mode-Fans im alten Fabrikgebäude. Die Party-Gäste reisen aus der gesamten Region an. Am heutigen Samstag, 22 Uhr, startet in der "Röste" die nächste Depeche-Mode-Fete. Nachtschwärmer können sich wieder auf einen erlesenen Mix freuen. Der Bogen spannt sich vom ersten Album "Speak and Spell" bis zum jüngsten Tonträger "Global Spirit Tour".

Seit Mitte der 1980er-Jahre verfolgt Zerbaum die Band um den charismatischen Frontmann Dave Gahan. Nächstes Jahr sind die Engländer 40 Jahre am Start. Vor dieser Karriere zieht auch der Edel-Fan seinen Hut: "Die Band hat immer ihren eigenen Weg verfolgt."

Nach der Wende 1989 kam der Plauener seinen Idolen ganz nah. "Ich war schon bei über 100 Live-Konzerten dabei", verriet er. Sein Revier sind die besten Plätze "Front of Stage" unmittelbar vor der Bühne. Als die Dauerbrenner 2017/2018 auf Welttour gingen, feierte der Spitzenstädter im Finale in der Berliner Waldbühne kräftig mit. Am Samstag dürfen sich die Besucher auch auf coole Videos freuen. Wer zeitig erscheint, zahlt lediglich drei Euro Eintritt. Ab 23 Uhr werden fünf Euro am Einlass verlangt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...