Gunzenberg: Diebe bestehlen schlafende Camper

Aus Zelten haben Unbekannte Geld entwendet, Dokumente und einen Autoschlüssel. Damit machten sie auch in einem Pkw Beute.

Pöhl.

Böses Erwachen für Camper an der Talsperre Pöhl: Während sie auf dem Campingplatz Gunzenberg schliefen, haben Diebe dort in der Nacht zum Mittwoch ihr Unwesen getrieben. Wie die Polizei mitteilte, ließen Unbekannte aus drei Zelten Geldbörsen mit Bargeld mitgehen, dazu Dokumente und einen Autoschlüssel. Mit dem Schlüssel öffneten die Täter den dazugehörigen Pkw und stahlen daraus eine Laptoptasche samt Laptop, ein Samsung Tablet sowie zwei Sporttaschen mit Kleidungsstücken. Entwendungsschaden: gut 1000 Euro. Zeugenhinweise bitte ans Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741-140. (em)

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 9
    0
    BuboBubo
    30.07.2020

    Bislang konnte man sich als Rucksack- oder Radreisender relativ sicher sein, seine Bude abends nach der Tour auf dem Zeltplatz unversehrt wieder vorzufinden. Nun scheint auch dieses Tabu gebrochen zu sein.
    Menschenwürde hin oder her - die Habgierigen sind einfach nur verachtenswert.