Gymnasium - Bauarbeiten kosten mehr Geld

Plauen.

Der Plauener Stadtrat hat Mehrkosten in Höhe von 125.500 Euro für den Umbau der früheren Turnhalle der Dittes-Schule zur Aula für das Diesterweg-Gymnasium zugestimmt. Bei Trockenbau- und Fliesenarbeiten, bei Innentüren, Sonnenschutz, Schlosser- und Malerarbeiten, Innenputz sowie Elektroinstallation ergaben sich laut Stadtverwaltung erhöhte Ausgaben. Außerdem stellt sie noch 28.500 Euro für 2019 bereit, die in Maler- und Bodenlegearbeiten für die Sanierung des Speisesaals fließen sollen. (em)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...