Gymnasium - Bauarbeiten werden teurer

Plauen.

Der Umbau der ehemaligen Turnhalle der Dittes-Schule zur Aula für das Diesterweg-Gymnasium in Plauen kostet mehr Geld als ursprünglich geplant. Der Finanzausschuss hat auf seiner jüngsten Sitzung Mehrkosten in Höhe von 125.500Euro gebilligt. Die letzte Entscheidung trifft jedoch der Stadtrat. Die höheren Kosten treten in mehreren Bereichen auf, unter anderem bei Trockenbauarbeiten, Fliesen, dem Innenputz und der Elektroinstallation. Im April musste der Stadtrat schon einmal Mehrkosten absegnen. Wie Peter vom Hagen, Chef der Gebäude- und Anlagenverwaltung mitteilte, sollte es das nun aber mit den Preissteigerungen gewesen sein. (nie)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...