Häuschen für den Garten sucht neuen Besitzer

Historische Baustoffe und Gartendekorationen kommen bei einer Sonderauktion des Plauener Auktionshauses Mehlis am 24. Mai unter den Hammer. Die Besichtigung ist ab Freitag möglich. Es handelt sich um knapp 300 Positionen - vom Sandstein-Kapitell aus der Zeit des Historismus über einen Jugendstil-Kachelofen bis zum klappbaren Gartenstuhl. Ein kostbares Stück ist ein großer Türbogen (linkes Foto) aus einem westfälischen Bauernhaus, datiert auf 1734 und reich mit Schnitzereien und Inschriften verziert. Der Startpreis liegt bei 2400 Euro. Aber auch besondere Positionen aus dem Vogtland finden sich in der Ankündigung, etwa ein historisches Teehäuschen (Foto Mitte), das um 1890 entstanden sein soll. Der Startpreis für das restaurierungsbedürftige Kleinod für den Garten liegt bei 1300 Euro. Nur wenig günstiger sind Salontüren aus Plauener Fabrikantenvillen (ein Beispiel im Bild rechts) angesetzt: 1200 Euro. Bauherren, die nach Leuchten mit Charakter suchen, könnten sich für Industrielampen aus dem ehemaligen Reichenbacher VEB Transformatorenwerk (kleines Foto rechts) interessieren. Auktionshaus-Chef Mehlis rief im Frühjahr 2012 das erste Mal eine Auktion zu historischen Baumaterialien ins Leben. Die Versteigerung der letzten Schätze aus dem damals abgerissenen Wettiner Hof in Bad Elster hatte überregionales Interesse erzielt. Mehlis reagierte damit auf den beginnenden Bauboom im Vogtland und steigendes Interesse an historischen Materialien für Sanierungen. Inzwischen ist die besondere Frühjahrsauktion fast schon traditionell. (nij)

Historische Baustoffe werden im Auktionshaus Mehlis in Plauen am 24. Mai ab 13.45 Uhr aufgerufen.

Christoph Ulrich

Ulrichs Bilanz:Der „Freie Presse“-Wirtschaftsnewsletter von Chef­korrespondent Christoph Ulrich

kostenlos bestellen

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...