Hakenkreuze auf Fahrbahn gesprüht

Plauen.

In der Nähe des Rückertplatzes im Plauener Stadtteil Haselbrunn haben unbekannte Täter in den vergangenen Tagen zwei Hakenkreuze auf die Fahrbahn der Seumestraße gesprüht. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, handelte es sich um zwei zirka 40 mal 40 Zentimeter großen Symbole in blauer Farbe. Gesucht werden jetzt Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Sprayern geben können. Zuständig ist die Kriminalpolizei in Zwickau unter der Rufnummer 0375 428-4480. (bju)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 5
    0
    BuboBubo
    27.03.2020

    Man soll ja nichts unversucht lassen. Aber ich glaube, dass der Ruf nach Zeugen momentan noch weniger erfolgversprechend ist als in normalen Zeiten sowieso schon. Mit der Fokussierung des gesellschaftlichen Lebens auf den Umgang mit der Epidemie wird man damit rechnen müssen, dass Kriminelle jetzt zunehmend ihre Phantasien ausleben werden.