Handvoll Gläubige lauscht Pfarrer mit Mundschutz

Lutherkirche Plauen: Am ersten Gottesdienst beziehungsweise an der ersten Andacht seit Beginn der Coronapandemie durften am Samstagabend 15 Gläubige teilnehmen. Entsprechend leer war das Gotteshaus, als Pfarrer Andreas Gräßler von Glauben, Optimismus und Zuversicht sprach. Ein nächster Gottesdienst findet am kommenden Sonntag um 9.30 Uhr statt, bis Freitag dürfen sich wieder 15 Gläubige anmelden. An der Orgel spielte Susanne Häusler. Die Andacht wurde teilweise mit Mundschutz durchgeführt. (lie)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.