Handwerker mit höchstem Umsatzplus

Vogtlandbetriebe landen im Sachsenvergleich vorn

Plauen.

Den vogtländischen Handwerksunternehmen sind sachsenweit die größten Umsatzsteigerungen im Vergleich zu anderen Kreisen gelungen. Das teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. Demnach verzeichnete der Vogtlandkreis ein Plus von neun Prozent gegenüber des Vorjahres. Nur Handwerksbetriebe in der Stadt Leipzig konnten mit 17 Prozent ein noch dickeres Umsatzplus erzielen. Allerdings beziehen sich die aktuellsten Angaben auf 2017. Während es in Leipzig den größten Zuwachs im Kraftfahrzeuggewerbe gab, konnten im Vogtlandkreis die Handwerker für den gewerblichen Bedarf die größten Umsatzsteigerungen erreichen, heißt es in der Pressemitteilung. Insgesamt haben 35.874 wirtschaftlich aktive Handwerksunternehmen in Sachsen im genannten Jahr einen Gesamtumsatz von 27,11 Milliarden Euro erwirtschaftet. Während der Umsatz der Handwerker in den letzten fünf Jahren kontinuierlich stieg, blieb die Zahl der Beschäftigten nahezu konstant. (nij)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...