Hase bringt Mopedfahrer zu Fall

Weischlitz.

Weil er einem Hasen ausgewichen war, hat sich am Dienstag ein Moped-Fahrer (17) in Weischlitz schwer verletzt. Laut Polizei war der 17-Jährige gegen 19.20 Uhr auf der S 287 in Richtung Reuth unterwegs. Dabei musste er nach eigenen Angaben dem Tier ausweichen, das plötzlich auf die Fahrbahn hoppelte. Der Mopedfahrer stürzte, verletzte sich schwer und kam ins Krankenhaus. Sachschaden: rund 1000 Euro. (em)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.