Heimattag findet im vierten Anlauf statt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Im vierten Anlauf hat es zur Freude der Veranstalter am Samstag endlich geklappt und der VI. Gesamtvogtländische Heimattag konnte im Plauener Pfaffengut stattfinden. Ausgerichtet wurde er vom Förderverein des Pfaffenguts, dem Verein für vogtländische Geschichte, Volks- und Landeskunde Plauen und dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz. Zirka vierzig Gäste konnten sieben spannenden Vorträgen zur Industriegeschichte und über die Natur des Vogtlandes hören. Kulinarischer Höhepunkt war eine Kürbissuppe, fabriziert aus Pfaffengut-Kürbissen durch Beate Groh und ihr Team vom Pfaffengut. (nie)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.