Heimatverein sagt Sommerfest ab

Pausa-Mühltroff.

Das Sommerfest des Pausaer Heimatvereins, geplant für den 18. Juli im Heimateck, findet nicht statt. Das teilt Vereinsvorsitzende Katrin Löwe mit. Da die räumliche Enge im Vereinsdomizil es nicht zulasse, viele Menschen willkommen zu heißen, wollte man zunächst das Fest mit Musik auf dem Markt stattfinden lassen. Dafür allerdings bekam der Heimatverein kein grünes Licht, so dass es nun zu dieser Absage kommt. Die Verantwortung für einen möglicherweise entstehenden regionalen Hotspot durch Coronainfektionen könne der Verein nicht übernehmen, so Löwe - wohlwissend, dass sich viele über ein paar schöne unbeschwerte Sommerstunden mit den Wisentatalern gefreut hätten. (sim)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.