Heute startet der "Buchsommer"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Der traditionelle "Buchsommer" in Auerbachs Stadtbibliothek beginnt am heutigen Montag. Die Sommerferien-Leseaktion will Kindern Lust machen aufs Lesen und verspricht zudem eine gute Zensur im Deutschunterricht. "Wir haben für den Buchsommer 250 neue Bücher angeschafft. Von Abenteuer, Krimi sowie Liebes- und Jugendromanen ist alles dabei", so Mitarbeiterin Tanja Rether. Die speziell gekennzeichneten Bücher für Sieben- bis 16-Jährige sollen in den Ferien gelesen werden, je nach Altersstufe eines bis drei. Bei der Rückgabe wird der Inhalt kurz abgefragt; wenn alles korrekt war, gibt es einen Stempel, Zertifikat sowie eine symbolische Eins, die beim Deutschlehrer in eine "richtige" Schulnote umgetauscht werden kann. Die Aktion läuft bis 11. September, 100 sächsische Bibliotheken nehmen daran teil. (bap)www.bibliothek-auerbach.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.