Hof richtet neue Parkplätze ein

Hof.

Auf dem Areal der geplanten Hof-Galerie sowie des neuen Busbahnhofes hat die Stadt Hof vorübergehend 19 kostenfreie Parkplätze eingerichtet. Nutznießer sollen neben den Anwohnern auch die Kunden angrenzender Läden und Geschäfte sein. Ziel ist es, die Besucherfrequenz im Umfeld zu stärken, teilte die Stadtverwaltung mit. Die Parkzeit ist auf zwei Stunden begrenzt. Die Stellplätze entstanden auf dem Teil des Grundstückes, der aktuell der Stadt Hof gehört. Das restliche Gebiet der derzeit ruhenden Baustelle befindet sich im Eigentum eines Investors, der dort ein Einkaufszentrum mit integrierten Wohneinheiten schaffen möchte. Inwieweit das im Frühling neukonzeptionierte Bauprojekt Hof-Galerie tatsächlich realisiert wird, ist bislang unklar. Diesbezüglich erwartet die Stadt Hof bis Jahresende verlässliche Aussagen seitens des Investors, der ACTIV Group aus dem baden-württembergischen Schemmerhofen, sagte der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner (CSU). (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...