Hof schließt Tourist-Information

Hof.

Im Kampf gegen die Coronapandemie geht Plauens Partnerstadt Hof ungewöhnliche Wege. Um Personal zur Verstärkung der Corona-Hotline des Gesundheitsamtes zu rekrutieren, wurde jetzt die Hofer Tourist-Information bis auf Weiteres geschlossen. Hintergrund: Steigende Corona-Fallzahlen und die damit einhergehende Kontaktverfolgung sowie regelmäßige Rechtsänderungen sorgen für einen nicht nachlassenden Beratungs- und Auskunftsbedarf in der Bevölkerung. Um den zahlreichen Anfragen nachzukommen, verstärken ab sofort zwei Mitarbeiterinnen der Hofer Tourist-Information das Team der Corona-Hotline des Staatlichen Gesundheitsamtes. Der Sieben-Tages-Inzidenzwert lag zu Wochenbeginn im Landkreis Hof bei 202, in der Stadt Hof sogar bei 290. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.