Hofer Mercedes-Händler investiert Millionen in Plauen

Unternehmer Alexander Müller nennt jetzt erstmals Details zu seinem Vorhaben. Die Stadtspitze sieht Chancen fürs Vogtland.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 13
    8
    tsattler
    15.07.2020

    Na Gott sei Dank, vielleicht macht Müller es besser und man kann mal wieder Stern fahren. Viel Glück

  • 11
    22
    Tauchsieder
    15.07.2020

    Verkehrsgünstig, ja wie?
    Hof liegt am Schnittpunkt der A9 und der A72, sowie der B2 und der B15. Verkehrsgünstiger kann man kaum liegen. 80 Arbeitsplätze woher nehmen, müssen die aus Hof anreisen?
    Was ist der wirkliche Grund warum es Mercedes nach Oberlosa zieht, was hat die Stadt Plauen ihm versprochen, oder wird dies auf dem Rücken der Arbeitnehmer ausgetragen?