Hoher Schaden nach Vorfahrtfehler

Adorf.

Sachschaden von etwa 13.000 Euro entstand am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Adorf. Eine 43-Jährige befuhr mit einem Volvo die Schulstraße in Richtung Elsterstraße (B 92). An der Kreuzung Lessingstraße beachtete sie nach Angaben der Polizei einen vorfahrtsberechtigten Pkw VW (Fahrer 48) nicht und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. (tb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...