Holt für Kinder die Sterne vom Himmel

Sternwarten-Leiter Olaf Graf macht Naturwissenschaft begreifbar

Nicht erst seit seiner Mission mit der fliegenden Sternwarte Sofia gilt Olaf Graf an der Rodewischer Sternwarte als Vermittler zwischen den Naturwissenschaften und Vogtlands Ingenieur-Nachwuchs. Zum Beispiel im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften für Kinder und Jugendliche oder Astro-Unterricht für Gymnasiasten interpretiert der Sternwartenchef den Bildungsauftrag der Einrichtung stets universell. "Ich möchte das ganze Spektrum der Naturwissenschaft begreifbar und damit im Hinblick auf mögliche Ausbildungswege attraktiver machen."

Jüngstes Kind dieser Bemühungen ist eine Kooperation mit einer Kita, die auf Grafs Sofia-Flug zurückgeht - in diesem frühkindlichen Bildungsprojekt basteln Kinder Flieger, bauen Teleskope und kommen dahinter, wie ein Solarmotor funktioniert. Das Projekt soll für das ganze Vogtland geöffnet werden. (gem)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...