Holzwerkstatt öffnet zum neuen Schuljahr

Plauen.

Die neue Werkstatt für Holz-Schüler am Beruflichen Schulzentrum (BSZ) e.o.plauen soll in wenigen Wochen eingeweiht werden. Landrat Rolf Keil (CDU) erklärte auf Anfrage, die Eröffnung sei zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 geplant. Der Neubau wird damit später fertig als ursprünglich geplant. Beim Spatenstich im Frühjahr 2018 war noch die Rede von Februar dieses Jahres. Danach hieß es aus dem Landratsamt, der Einzug solle direkt nach der Fertigstellung des Baus im Mai erfolgen. Die Verzögerung hatte der Landkreis als Bauherr damit begründet, dass es an Baufirmen für verschiedene Arbeiten gefehlt habe. 1,4 Millionen Euro flossen in die Werkstatt. Wenn sie zur Benutzung freigegeben ist, müssen künftige Tischler, Parkettleger oder Geigenbauer, die am BSZ lernen, künftig nicht mehr in Räume an der Seminarstraße pendeln. (em)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...