Im Vogtland entwickeltes Spiel fast ausverkauft

"Mensch freu Dich drauf!" sehr erfolgreich - Wettstreit

Plauen/Chemnitz.

Das neue Familien-Brettspiel "Mensch freu Dich drauf!" kommt an: Die erste Auflage des im Vogtland entwickelten Spiels ist beinahe ausverkauft, sagt Unternehmer Thomas Kunad, von dem die Spielidee stammt. Die zweite Auflage sei bereits in Arbeit und soll noch vor Ostern verfügbar sein.

Auch in Chemnitz macht die Neuentwicklung Furore: Das gleichnamige Brettspiel ist nun als Ausstellungsstück im Deutschen Spielemuseum vertreten. Am 24. April heißt es zudem bei einem Wettstreit: "Mensch freu Dich drauf!". Dann dreht sich ab 14 Uhr in dem Museum an der Neefestraße 78 a alles um das Spiel. Einlass ist ab 13 Uhr. "Drei Wochen, nachdem das Spiel auf dem Markt war, hat das Spielemuseum uns gefragt, ob wir es dort präsentieren möchten", berichtet Thomas Kunad. "Beim Wettspielen gibt es auch etwas zu gewinnen", verrät der Inhaber des Labels Tom Kuni.

Tino Moritz und Kai Kollenberg

Sachsen 2019:Der „Freie Presse“-Newsletter zur Landtagswahl von Tino Moritz und Kai Kollenberg

kostenlos bestellen

Das Spiel für Würfelfreunde ab sechs Jahren richtet sich an die ganze Familie. Die fröhlichen Illustrationen auf dem Spielbrett hat die Weischlitzer Künstlerin Elke Eckhardt mit ihrer Zeichenfigur Stinella beigesteuert. Neben "Mensch freu Dich drauf!" sind zwei weitere Spiele integriert: "Stühlerücken" und "Ziegenbeinrennen". (em)

Anmeldung bis 21. April unter der Telefonnummer 0371 306565 oder per E-Mail an die Adresse info@deutsches-spielemuseum.de.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...