Investitionen - Theuma beschließt Gemeindehaushalt

Theuma.

Der Theumaer Gemeinderat hat bei seiner Sitzung am Montagabend den Haushalt beschlossen. Gegen den zuvor einen Monat lang ausgelegten Entwurf habe niemand Einwände gehabt, so Kämmerin Ursula Goldhahn. Sie stellte bei der Ratssitzung nochmals einige Vorhaben vor, so die Investitionen im Straßenbau, die mit insgesamt 120.000 Euro zu Buche schlagen. Für die Sanierung des Kindergartens wurden 200.000 Euro veranschlagt. Thomas Lindner (Initiative für Theuma) hatte als einziger der zwölf anwesenden Räte gegen den Haushalt gestimmt. Grund: Die Verschiebung des Kindergarten-Neubaus zugunsten einer Modernisierung. Dies hänge mit Fördermitteln zusammen, erklärte Bürgermeister Ulrich Sörgel (SPD). (sasch)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...