Jump-Party zieht 2000 Besucher an

Auerbach.

So viel Trubel hat die Auerbacher Schlossarena in ihrer anderthalbjährigen Geschichte als Festgelände noch nicht erlebt. Etwa 2000 Menschen ließen sich für den Pfingstsonntag zur MDR Jump Sommer-Arena einladen. Das hieß: Fünf Stunden feiern bei einer kunterbunten Live-Freiluftshow mit angesagten Musikern. Die Organisatoren von MDR Jump und dem Plauener Parktheaterverein hatten das Elektropop-Duo Glasperlenspiel, den jungen Briten Tom Gregory und Michael Schulte, Deutschlands Kandidat beim Eurovision Song Contest 2018, nach Auerbach geholt. Im Verlauf des langen, lauen Abends nahm die Stimmung ordentlich Fahrt auf. Dabei machten unterschiedliche Generationen fröhlich gemeinsame Sache. Fast 20-mal hatte die Sause in Plauen stattgefunden, jetzt war nach Ansicht des ausrichtenden Parktheatervereins die Zeit reif für Veränderung. Sein Vorsitzender Jens-Uwe Köhler begründete die Verlegung unter anderem mit "guten Kontakten" in die Drei-Türme-Stadt. Mit dem Konzert in Auerbach zeigte er sich zufrieden. (dien)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...