Kalender hilft der Kirchensanierung

Pausa.

Die Pausaer St. Michaeliskirche wird nächstes Jahr 195 Jahre alt. Aus diesem Anlass hat der Förderverein St. Michaeliskirche einen Kalender mit Fotografien des Gotteshauses und der Friedhofskapelle herausgebracht. Es handelt sich dabei sowohl um historische als auch um neue Fotos. Zum Weihnachtsmarkt "Am Mittelpunkt der Erde" verkauften Gabriele Strobel und Constanze Gruhn am Stand des Fördervereines den Bildkalender nebst anderen weihnachtlichen Geschenkideen.

Der Pausaer Turnverein war mit einem Stand genauso vertreten wie die Firma Linhardt. Mitarbeiter des Pausaer Tubenherstellers verkauften originell mit Süßigkeiten gefüllte Tuben. Der Erlös kommt dem Bürgerhaus "Alte Turnhalle" zugute. Glühbowle mit Kirschen, Knoblauchbrot, Ofendetscher, Zuckerwatte und viele weitere Leckereien gab es außerdem auf dem Weihnachtsmarkt in Pausa. Dazu konnte man im Malzkeller des Heimatecks Schmuck, Honig oder heilsame Teesorten sowie Fruchtaufstriche von Kräuterfrau Anita Seifert erwerben. Die Kinder boten ein Weihnachtsprogramm im Rathaussaal. Der Genuss eines Gläschens "Erdachsenöl" oder "Erdachsenschmiere" wartete in der "Schmierstub". Zum Weihnachtssingen lud der Posaunenchor Pausa-Mühltroff ein. (sim)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...