Kartoffeln aus Reuth für Herbstmarkt abgepackt

Reuth feiert am Wochenende. Eingeladen wird zum Erntedank mit Herbstmarkt und einem Tag der offenen Tür.

Reuth.

Erntedank in Reuth wird am Sonntag ganz groß gefeiert. In der Dorfmitte wird der Herbstmarkt aufgebaut, der ab 13.30 Uhr geöffnet ist. Bereits um 10 Uhr gibt es in der Reuther Kirche einen Erntedankgottesdienst. Die Kirchgemeinde schmückt das Gotteshaus vorab mit Erntegaben. Zu Mittag gibt es Kesselgulasch in der Holzjurte, den Mitarbeiter der Milchwirtschaft Dehles zubereiten.

13 Uhr beginnt in der Kirche ein Gospelkonzert mit Living-Tones aus Zeulenroda-Triebes. Zum Tag des offenen Hofes heißt von 13 bis 17 Uhr die Agrarproduktion Reuth Sammer & Co willkommen. Man kann die Stall- und Biogasanlagen besichtigen, Frischmilch wird zum Kauf angeboten. Der 13. Herbstmarkt auf dem Platz vor der Kirche präsentiert sich erneut bunt und vielseitig. Erwerben kann man Kartoffeln und Honig, hergestellt in Reuth, dazu Fleisch und Wurst, Ziegenkäse, -wurst, Fisch - frisch und vor Ort geräuchert. Fündig wird man auch bei Obst, Gemüse und Pflanzen sowie vielen weiteren Produkten.

Im Pfarrgarten spielen die Wisentataler Blasmusikanten auf. Im Garten der Generationen findet ein Wettbewerb auf der ZDF- Überschlagschaukel statt. "Ein Glas Reuther Imkerhonig bekommt jeder, der erstmals mit Muskelkraft kopfüber den Überschlag in sieben Meter Höhe schafft. Bisher ist das 16 Personen gelungen", sagt Frank Stepper aus Reuth. Zusätzlich prämiert werden die Männer und Frauen, die die meisten Überschläge schaffen und der jüngste Bezwinger der Schaukel. Die Kiiking-Schaukel wurde extra für eine ZDF-Show gebaut und steht nun dauerhaft auf dem Abenteuerspielplatz im Pfarrgarten Reuth.

Kiiking gilt als ein Trendsport aus Estland mit eigenen Weltmeisterschaften, bei denen Sportler die doppelte Höhe der Reuther ZDF-Schaukel bezwingen. Bisher gibt es wohl nur an sieben weiteren Orten in Deutschland Kiiking-Schaukeln. Die ZDF-Schaukel im hinteren Pfarrgarten von Reuth wird von 14 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Das private Museum Hechlers Heimathaus ist am Sonntag ebenfalls geöffnet. Mit vor Ort ist erneut die Mobile Umweltbildung mit Umweltwiesel Thomas Hohl. Für die Besucher sind Parkplätze und Toiletten vorhanden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...