Kauschwitz: Zaun für Sportplatz

Etwa 3000 Euro soll die Einzäunung kosten

Kauschwitz.

Der alte Sportplatz an der Zwoschwitzer Straße am Ortsausgang in Richtung Zwoschwitz soll in zwei Jahren einen Zaun bekommen. Darauf haben sich die Kauschwitzer Ortschaftsräte auf ihrer jüngsten Sitzung verständigt. Die Ortsteilvertreter planen für dieses Vorhaben zirka 3000 Euro ein.

Rund 1500 Euro wollen die Räte bereits im kommenden Jahr für neue Informationstafeln ausgeben. In dem zum Ortsteil Kauschwitz gehörenden Zwoschwitz soll eine Tafel mit Informationen über die Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung und zum geschichtlichen Hintergrund angebracht werden. An den drei Eichen in Kauschwitz ist das schon in der nächsten Zeit vorgesehen. Ein weiterer geplanter Standort ist die Bushaltestelle in der Ortsmitte.


In den nächsten Jahren wollen Ortsvorsteher Ingo Eckardt und seine Mitstreiter außerdem Rücklagen für mögliche Bauvorhaben im Rittergut bilden. Dort entsteht eine Art Begegnungs- und Veranstaltungszentrum für Kauschwitz. Zahlreiche Bauarbeiten wurden bereits vorgenommen.

Die im Ortsteil ansässigen Vereine bekommen wie bisher auch weiterhin jeweils 250 Euro pro Jahr für ihre Arbeit. (pa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...